Preise bei der Meisterprüfung

Folgende Preise können für besonders gute Leistungen errungen werden.

„Joseph – Derenda – Preis“

Herr Derenda war langjähriges Vorstandsmitglied der Konditoreninnung Altbayern und Franken und leitete viele Jahre die Meisterprüfungskommission. Er hinterließ der Innung eine Stiftung mit der Verfügung aus dieser Hinterlassenschaft die drei Jahrgangsbesten in der praktischen Meisterprüfung auszuzeichnen.
Die Meisterprüfungskommission überreicht daher jährlich diesen Stiftungspreis im Rahmen der Abschlussfeier. Er ist in etwa wie folgt dotiert.

1. Platz 400,00 €
2. Platz 300,00 €
3. Platz 150,00 €

Konen - Stiftung:

„Johann Konen–Stipendien – Stiftung“

Handwerker, die den Gesellenbrief besitzen und sich in einer Münchner Meisterschule auf die Meisterprüfung vorbereiten, erhalten eine einmalige finanzielle Unterstützung in der Höhe von 500.00 €, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • sehr gute Ergebnisse in der Meisterschule
  • in München geboren oder seit mindestens 2 Jahren in München wohnhaft
  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • nicht älter als 35 Jahre sind
  • Bedürftigkeit besteht (i. S. d. § 53 Abgabenordnung)