Unsere besonderen Unterrichtsformen

Wöchentlich werden 39 Stunden Unterricht angeboten.

Praktischer Unterricht

In Fachpraxis erfolgt die Einteilung in 2 Gruppen zu je 12 Teilnehmern.
Im Rahmen des praktischen Unterrichts finden wenig Demonstrationen statt. Die Schülerinnen / Schüler führen überwiegend alle fachpraktischen Tätigkeiten an ihrem Arbeitsplatz selbstständig aus.
Besonderen Wert wird auf die Förderung der Persönlichkeit des / der einzelnen Schülers / Schülerin und der individuellen Kreativität gelegt.

Theoretischer Unterricht

Der Stundenplan des ersten Halbjahres ist so konzipiert, dass der Unterricht, der auf die Meisterprüfung im Teil III und IV vorbereitet, am Montag und Freitag erfolgt. Teilnehmer, die aufgrund ihrer Vorbildung oder einer bereits abgelegten Meisterprüfung von diesem Part der Meisterprüfung befreit sind, haben an diesen Tagen des ersten Halbjahres schulfrei und somit frei für Praktika.

Betriebliche Unterweisung

Die Berufsschule für das Konditorenhandwerk als Schule im Dualen System der Erstausbildung bietet für die künftigen Konditormeister / Konditormeisterinnen die ideale Ergänzung insbesondere im Hinblick auf das Fach „Unterweisung“ als Teil der Meisterausbildung. Angehende Konditormeisterinnen / Konditormeister unterweisen unter Anleitung eines erfahrenen Fachlehrers die derzeitigen Auszubildenden. Der Lehrerverbund zwischen Meisterschule und Berufsschule führt zu einer gegenseitigen fachlichen Bereicherung, die sich in der Vergangenheit bestens bewährt hat.

Besonderes Zusatzangebot

Im Mittelpunkt der Ausbildung steht nicht nur die fachliche Weiterbildung der Schülerinnen / Schüler, sondern gleichwertig der kompetente Umgang mit den auf sie zukommenden Aufgaben in leitenden Positionen.
Wir sehen neben der beruflichen Qualifikation unsere Aufgabe auch in der Förderung von Schlüsselqualifikationen, die für ein erfolgreiches und ein erfülltes Arbeitsleben heutzutage notwendig sind.
Dazu gehören neben den Unterrichtsfächern, die auf die Meisterprüfung vorbereiten, Unterricht in Gestaltung, Marketing, Fremdsprachen und EDV.